Eutonie für Erwachsene

Eutonie für Erwachsene

Eutonie nach Else Nusch

Der Begriff „Eutonie“ ist dem Griechischen entnommen und bezeichnet einen Zustand körperlicher Wohlspannung und psychischer Ausgeglichenheit. (http://else-nusch-stiftung.de/eutonie-nach-else-nusch/)

Durch einfache, bewusst ausgeführte Übungen entstehen Reaktionen des Körpers (z.B. vertiefte Atmung), die auch zu einer seelischen Ausgeglichenheit führen können. Wir üben im Sitzen, Stehen oder Liegen, auch mit Hilfe von Geräten wie Ball, Seil, Stab, Reifen o.ä.. Die Übungen können von jedem im Rahmen seiner Möglichkeiten ausgeführt werden.
Die erlernte Selbstwahrnehmung kann im Alltag zu einem besseren Umgang mit sich selbst verhelfen.

Kommen Sie gerne vorbei zum „Schnuppern“!

Wir treffen uns

  • mittwochs
  • 17:45 – 19:00 Uhr
  • Gemeindehaus Joh.-Seb.-Bach-Str. 18, 42853 Remscheid
  • Kontakt: Marieluise Becker
    Telefon: 02191 26470