Taufe

Taufe

 „Gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker! Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes! Und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe! Denn siehe: Ich bin bei Euch alle Tage bis an der Welt Ende.“

So lauten die letzten Worte des Matthäusevangeliums.

Bei jeder Taufe sind sie zu hören.

Damit soll klar werden:

Taufe bedeutet: Gottes „Ja“ zu einem Menschen wird öffentlich bekannt und Gott nimmt seine Zusage nie zurück. Zugleich nimmt er aber auch uns in die Pflicht: Um sinnvoll durchs Leben zu kommen, gilt es, Gottes Spuren durch die Welt zu folgen – und zwar zusammen mit aller Welt.

Konkret heißt das für uns:

Getauft werden kann Jede/-r, ganz unabhängig vom Alter.

Wichtig ist dabei: Taufe ist keine Privatsache.

Mit der Taufe gehören wir zur Kirche und damit zur konkreten Gemeinde vor Ort.

Deshalb taufen wir grundsätzlich in einem unserer Gottesdienste.

Wer sich dabei als Erwachsener taufen lässt, sagt bewusst und freiwillig vorab vor allen im Gottesdienst „Ja“.

Bei unseren Kindern übernehmen wir die Verantwortung, sie damit vertraut zu machen, was sich mit dem christlichen Glauben alles verbindet.

Keine leichte Aufgabe. Zur Unterstützung gibt es daher das Patenamt.

Natürlich kann dies nur jemand übernehmen, die oder der selbst „Ja“ zu Gott und seiner Kirche sagt. Entsprechend muss sie oder er Mitglied einer christlichen Kirche sein.

Soweit die „Rahmenbedingungen“.

Alles Weitere besprechen wir natürlich persönlich, angefangen vom Wunschtermin über die Kirche, und, und, und …

Rufen Sie einfach bei Ihren Pfarrerinnen, Pfarrern oder Diakoninnen an!

Weitere Infos erhalten sie in den Vorort-Büros:

Ute Heinrich
Schulgasse 1, 42853 Remscheid
Telefon: 02191 9681717, Fax: 02191 96819717
Ute.Heinrich@kklennep.de
geöffnet: Mo-Fr: 9:00 – 13:00 Uhr

Susanne Reich
Joh.-Seb.-Bach-Str. 18,
42853 Remscheid
Telefon: 02191 9681716, Fax: 02191 96819716
Susanne.Reich@kklennep.de
geöffnet: Di und Fr: 9:00 – 12:00 Uhr