Konfirmation

Übersetzt man das Wort Konfirmation, erklärt sich schon fast der Sinn des Ereignisses: Die einstmals als Kind Getauften „befestigen“ sich gemeinsam in ihrem Glauben.

Vorbereitung auf die Konfirmation

Entsprechend ist die Zeit vor der großen Feier keine Paukerei von Lehrsätzen des christlichen Glaubens, sondern es geht um ein gemeinsames Entdecken, worum es bei der Sache mit Gott eigentlich geht. Daher ist die Taufe auch keine Voraussetzung für die Teilnahme. Die Kinder und Jugendlichen können im Laufe des Kurses oder spätestens im Konfirmationsgottesdienst getauft werden.

Wir bieten dafür folgendes Modell:

Die „Kidkats“ (Schuljahr 23/24) treffen sich wöchentlich montags von 15:00 bis 16:00 Uhr im Gemeinde- und Stadtteilzentrum Esche, Eschenstraße 25.

Wir nähern uns kindgerecht und spielerisch biblischen Geschichten oder verschiedenen christlichen und aktuellen Themen. Außerdem steht das gemeinschaftliche Erleben im Mittelpunkt. Dies geschieht in einer lockeren Atmosphäre mit viel Kreativität, Spaß und Freude. Es werden Geschichten erzählt, gesungen, gebastelt und sogar Theater gespielt. 

Ansprechpartner ist Diakon Uwe Grund (Tel. 02191 3 83 55 | E-Mail: u.grund@aekg.de)

 

Besonderheit für dieses Jahr:

Da Pfarrerin Charlotte Behr im Herbst ein Kind bekommt und wir keine Vertretung für den Mutterschutz und die Elternzeit erwarten, haben wir unsere Planungen für das Gemeindehaus Johann-Sebastian-Bach Straße geändert. 

Wir werden Ihre Kinder nächstes Jahr, wenn sie im vierten Schuljahr sind, zusammen mit der nächsten Gruppe aus dem dritten Schuljahr gemeinsam einladen. Das hat auch den Vorteil, dass die Gruppe dann größer ist und wir andere Aktionen durchführen können.

Wenn Ihr Kind bereits dieses Jahr mitmachen möchte, kann es bei den Kidkats in der Esche teilnehmen.

Das zweite Jahr der Konfi-Zeit (i. d. R. in der 8. Klasse)

In der Konfi-Zeit ab der 8. Klasse können die Konfirmanden und Konfirmandinnen:

    • etwas über den christlichen Glauben und die Kirche erfahren.

    • Ihre Fragen los werden, mit uns diskutieren und eigene Antworten suchen.
    • Spaß haben, neue Freunde finden oder vielleicht auch alte Freunde wieder treffen.

Hierfür bieten wir unserer Gemeinde drei unterschiedliche Orte an:

    • Gemeinde- und Stadtteilzentrum Esche
    • Gemeindehaus Johann-Sebastian-Bach-Straße
    • oder gemeinsam im Gemeindehaus Christuskirche und Versöhnungskirche, beide in der Burgerstraße

Was alle Orte und Modelle gemeinsam haben:

    • Gemeinsamer Konfi Tag 

    • Konfirmation nach Ostern 2024 (Zeit und Ort werden den Angemeldeten frühzeitig mitgeteilt)

    • Natürlich können auch Jugendliche teilnehmen, die noch nicht getauft sind. Schließlich geht es um eine persönliche Entscheidungsfindung.

Wir laden alle, die Interesse haben, vorab zu einem Infoabend für Eltern und Konfis ein.

Eine Anmeldung zu diesen Informations-Abenden ist nicht notwendig. Alle Informationen und Ansprechpersonen erfahren Sie, wenn Sie auf die Kästen unten klicken. Sonst gilt wie immer: Bitte rufen Sie einfach an und stellen Sie Ihre Fragen! 

Mit diesem Link zur Anmeldung zum Konfirmandenunterricht für alle drei Orte können Sie Ihr Kind direkt anmelden.